*UPDATE* Katastrophenfall aufgrund von COVID-19

Liebe Leserin,
lieber Leser,

aufgrund des bayernweit ausgerufenen Katastrophen-Alarms mit weitreichenden Einschränkungen sind in unserer Kirchengemeinde alle Veranstaltungen bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt. Es finden keine Proben, Gruppenstunden, Vorbereitungstreffen, Konfi-Unterrichte usw. statt. Das Gemeindehaus ist geschlossen.

Auch Gottesdienste werden bis einschließlich 19.4.2020 keine gefeiert.

Das Pfarramt ist bis auf Weiteres für den Parteiverkehr gesperrt. Regelmäßige Bürozeiten gibt es vorerst nicht. Sie erreichen Pfarrehepaar Hoepfner auf den bekannten Wegen.
Besuche zum Geburtstag oder im Krankheitsfall können wir leider keine machen. Wir haben Angst, Sie anzustecken.
Aussegnungen zuhause sind vorerst nicht möglich.

Eine für uns alle schmerzliche Erfahrung.

Positive Nachrichten:
Die Kirche ist täglich zum Gebet geöffnet.
Wir denken uns gerade für Karfreitag und Ostern ein coronataugliches Alternativprogramm aus.
Zur Konfirmation: aufgeschoben ist nicht aufgehoben. ;)
Wir sind gesund...
Wir Pfarrer versorgen Euch auf Facebook jeden Tag mit einer guten Nachricht - gegen Pessimismus. (Jetzt eigentlich schon vier.)

Bleibt gesund und seid gesegnet,

im Namen des Kirchenvorstands

 

Pfr. Martin Hoepfner und Pfrin. Ann-Sophie Hoepfner.